• deutsch
  • english

Die Grinberg Methode

Um eine erste Idee von der Grinberg Methode zu bekommen, eignen sich die 20-minütigen Sitzungen sehr gut, da verschiedene Techniken der Körperarbeit vorgestellt werden und diese kurzen kostenlosen Probesitzungen auch einen ersten Eindruck von mir und meiner Arbeitsweise vermitteln.

20-Minuten-Sitzungen

Es gibt 3 verschiedene Versionen von 20-Minuten-Sitzungen. Je nach Bedarf und Interesse können diese an folgenden Bereichen des Körpers ausgeführt werden:

Die Sitzung oberer Rücken, Schultern und Nacken zielt darauf ab, den eigenen "Spannungszustand" der oberen Rücken-, Schulter- und Nackenmuskulatur besser wahrzunehmen und durch verschiedene Berührungstechniken, Anweisungen und bewußtem Fokus auf die Atmung eine spürbare Entspannung im Schultern- und Nackbereich zu erfahren.
Gibt es Verspannungen oder Beschwerden am mittleren und unteren Rücken, kann auch im Liegen auf dem Tisch gearbeitet werden. Auch hier ist die Intention, dass der eigene Rücken durch verschiedene Techniken der Grinberg Methode bewußter wahrgenommen wird und sich das Gefühl von Anstrengung und Stress in diesem Bereich reduziert.
Die Arbeit an den Füßen kann eine spannende und vielleicht auch unerwartete Erfahrung sein, die es dem ganzen Körper ermöglicht, zu mehr Stille, Konzentration und Ruhe zu finden.

Die Grinberg Methode - zum Kennenlernen

Diese Probesitzungen à 20-Minuten finden in den Praxisräumen in der Schliemannstr. 34, 10437 Berlin - Prenzlauer Berg und in der Neue Jakobstraße 1-3, 10179 Berlin - Mitte statt.

Hinweis zur Grinberg Methode:

Die Grinberg Methode ist weder für Menschen bestimmt, die an lebensbedrohlichen Krankheiten leiden, noch eignet sie sich für schwere Krankheiten oder Beschwerden, die eine medizinische oder psychiatrische Behandlung erfordern. Ferner kann sie keinerlei Behandlungen ersetzen. Die Methode hat keine ideologischen oder spirituellen Hintergründe und erfordert keine spezielle Lebensführung.